Für Sie und
Ihre Füße

Für Sie und Ihre Füße

Podologie – was ist das?

Podologie ist die Heilkunde am Fuß bzw. besser bekannt als medizinische Fußpflege. Die Podologie beschränkt sich dabei nicht auf das einfache Schneiden der Nägel, sondern ist vielmehr die präventive, therapeutische und rehabilitative Behandlung an gesunden, von Schädigungen bedrohten und bereits geschädigten Füßen.

Die medizinische Fußpflege unterstützt Ihren Hausarzt, den Diabetologen, Dermatologen und Orthopäden bei seiner Arbeit und arbeitet eng mit den angrenzenden Berufsgruppen wie dem Orthopädieschuhmacher oder Physiotherapeuten zusammen.

Zu den Aufgaben des Podologen gehört das Erkennen von krankhaften Veränderungen am Fuß. Sollten diese eine weitere Behandlung erfordern, agiert er als Vermittler zwischen den einzelnen Berufsgruppen.

Unser Leistungsspektrum der Podologie / medizinischen Fusspflege

Nagelbehandlung: Richtiges Schneiden der Nägel, Behandlung eingewachsener und eingerollter Nägel, von Nagelpilz und/oder verdickten Nägeln

Behandlung von Hyperkeratosen: Abtragung von Schwielen und übermäßiger Hornhaut
Behandlung von Varrucae und Clavi: Entfernung von Warzen und Hühneraugen

Orthonyxie: Anfertigung von speziellen Nagelspangen zur schonenden Behandlung eingewachsener Nägel

Orthosen: Anfertigung langlebiger Druck- und Reibungsschutzhilfen und Hilfen bei Zehfehlstellung oder Zehverlust

Nagelprothetik

Fußreflexzonenmassage nach Marquardt

Fuß und Schuhberatung

Untersuchung auf Sensibilitätsstörungen

Allgemeine und individuelle Beratung

Podologische Komplexbehandlung für Risikopatienten:

  • Diabetiker (mit Heilmittelverordnung Nr. 13)
  • Rheumatiker und Menschen, die blutgerinnungshemmende Medikamente einnehmen
  • Patienten mit Gefäßerkrankungen
  • Adipositas
Podologie

Ihr Ansprechpartner

Werner Gandelheidt Werner Gandelheidt
Podologe, examinierter Krankenpfleger, Pflegedienstleitung, Wundexperte ICW®, Wundassistent DDG®

Parkhofstraße 65
41836 Hückelhoven

Tel. 02433 912 9 612

Öffnungszeiten:

Mo – Fr
8 – 12 Uhr
Di + Do
14 – 18 Uhr

Fuß- und Wundambulanz

Die Wundambulanz beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie von schlecht heilenden Wunden am Fuß und Unterschenkel.

Unter Leitung und nach Anweisung des Diabetologen Dr. med. Gernot Sachs behandeln speziell ausgebildete Fachkräfte (Wundmanager) chronische Wunden. In Zusammenarbeit mit Herrn Dr. med. Sachs planen und führen diese die Wundversorgung durch oder leiten Betroffene und/oder Angehörige an.

Das Wundexpertenteam um Dr. med. Gernot Sachs arbeitet dabei interdisziplinär in Kooperation mit anderen an der Heilung beteiligten Fachärzten und Kliniken wie z. B. Gefäßchirurgen, Orthopädiechirurgen, Neurologen, Radiologen, Angiologen u.a..

Leistungsspektrum der Wundambulanz

Diabetisches Fußsyndrom: Eine in Folge des Diabetes entstandene Wunde am Fuß. Häufige Ursache ist die herabgesetzte Schmerzempfindung am Fuß durch eine dauerhafte Schädigung der Nerven und Gefäße aufgrund langfristig überhöhter Blutzuckerwerte

Ulcus cruris venosum: Durch chronische Venenleiden entstehende Wunden am Unterschenkel

Ulcus cruris ateriosum: Durch Minderdurchblutung der Haut entstehende Wunden am Unterschenkel

Dekubitalulcus: Offene Wunde als Folge von dauerhaftem Druck und Reibung an verschiedenen Körperregionen

Wir führen eine phasengerechte Wundbehandlung mit innovativen Wundauflagen und aktuellen Therapieformen durch, wie beispielsweise:

  • Moderne Wundauflagen (Alginate, Superabsorber, PU Schäume, ...)
  • Vakuumtherapie
  • spezielle Druckentlastung
  • Biochirurgie
  • Low-Level-Laser-Therapie
  • Ernährungs- und Hygieneberatung
Fußambulanz

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Gernot Sachs Dr. med. Gernot Sachs
Arzt, Diabetologe

Parkhofstraße 65
41836 Hückelhoven

Tel. 02433 2992

Sprechzeiten Wundambulanz:

Mo, Mi, Fr
ab 16 Uhr

Die Wundambulanz auf der Parkhofstraße 65 in Hückelhoven ist barrierefrei. Unsere Praxis erreichen Sie sowohl mit Rollstühlen als auch mit Rollatoren. Spezielle Behandlungsstühle sorgen für eine bequeme Lagerung während der Behandlung.